TRANSPISAN wirkt nat├╝rlich.

TRANSPISAN┬áreguliert den Schwei├č dort, wo er sich bildet: in den Schwei├čdr├╝sen. Wenn Sie TRANSPISAN auf die Haut auftragen, dann sorgt die hochwirksame Kombination der Inhaltsstoffe daf├╝r, dass sich die Poren an diesen Stellen zusammenziehen. Dadurch wird das Austreten von Schwei├č deutlich vermindert. Die nat├╝rliche Transpiration des gesamten K├Ârpers bleibt erhalten, sie wird lediglich an den stark schwei├čabsondernden Stellen normalisiert.

Dermatologisch getestet

Die einzigartige Wirkstoffkombination von TRANSPISAN ist dermatologisch auf ihre Hautvertr├Ąglichkeit hin getestet. Wir haben uns bewusst gegen den Einsatz von Alkohol entschieden, da er bei vielen Menschen zum Austrocknen der Haut oder zu allergischen Reaktionen f├╝hrt. Au├čerdem ist TRANSPISAN frei von Duft- und Konservierungsstoffen.

Aluminium-Verbindungen┬á– Pro und Contra

Wenn Sie starkes Schwitzen verhindern m├Âchten, so sind Aluminiumverbindungen zurzeit die einzigen Wirkstoffe, die nachweislich einer Schwei├čbildung entgegenwirken. Allen Bedenken zum Trotz werden sie┬ázudem vom Bundesinstitut f├╝r Risikobewertung als unbedenklich eingestuft. Studien zu einem Zusammenhang von Alzheimer- und Krebserkrankungen ÔÇ×lassen keine wissenschaftliche Beweisf├╝hrung zuÔÇť, hei├čt es im Dossier ÔÇ×Fragen und Antworten zu Aluminium in Lebensmitteln und verbrauchernahen ProduktenÔÇť.

Klicken Sie hier, um das gesamte Dossier zum Thema Aluminiumverbindungen zu lesen.

TRANSPISAN wird in Deutschland nach den geltenden Qualit├Ąts- und Sicherheitsstandards hergestellt.

TRANSPISAN kaufen

In Ihrer Apotheke

Transpisan erhalten Sie auch in Ihrer Apotheke ÔÇô fragen Sie einfach Ihren Apotheker nach der PZN-Nummer 12370995 f├╝r das Roll-On.

Transpisan - In Ihrer Apotheke